PEACE@Würzburg – People Educate Against Criminal Establishment

PEACE@Würzburg – People Educate Against Criminal Establishment
Samstag | 21. April 2018 | 20:00 Uhr


Nur feiern kann jeder dachten wir uns, aber in einer Zeit, in der staatliche Repressionen wieder zunehmen, in der die Freiheit weiter eingeschränkt wird unter dem Deckmantel der Sicherheit, gilt es dem ganzen Etwas entgegen zu setzen.
Da wir immer versuchen das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, wollen wir elektronische Tanzveranstaltungen mit politischer Bildung verknüpfen.
Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, die People Educate Against Criminal Establishment oder auch kurz genannt „PEACE“ ins Leben zu rufen.
Mit ordentlich Bass lernt es sich nun mal am besten 😉

Zu Gast sind wir im legendären Labyrinth Würzburgs, das wir dazu extra auf 3 Floors aufstocken werden.
Als audiophile Menschen werden wir diese Feier mit besonderen Soundsystemen ausstatten.
Mit dem ASG Soundsystem aus Ulm und dem NetOrk Soundsystem der Nürnberger AlternativFeiernKrew sind sogar zwei Unikate vertreten.

Bunt und psychedelisch wird der Laden geschmückt, so dass das gute Laby in besonderen Glanz erstrahlen wird.
Musikalisch wird ebenfalls so Einiges aufgefahren:
Psytrance (die ganze Palette von Proggy über Dark, bis Hi-Tech), Drum and Bass, FreeTek, Dub und Synthwave.
Außerdem wird es an dem Abend auch eine kleine Vernissage von Nico Sabrowske geben. Wir freuen uns auf seine Kunstwerke.

Es wird noch weitere Schmankerl geben und extra Infos folgen in Kürze. Deshalb: stay tuned!
Eines können wir allerdings schon verraten: es wird auch eine AfterHour geben.