Sebastian 23 – SoloSlamShow

Sebastian 23 – SoloSlamShow
Donnerstag | 19. April 2018 | 20:00 Uhr


Sebastian 23, einer der legendärsten und besten Poetry Slammer, die der deutschsprachige Raum je gesehen hat, kommt mit neuem Bühnenprogramm und neuem Buch nach Würzburg!

„Sebastian 23 spielt mit Sprache wie ein Finne Scrabble – er punktet mit jedem Wort“ (3sat.de)

Brandneue Texte, die den Brückenschlag über den Canyon zwischen Genie und Wahnsinn versuchen, allerdings scheitern und einfach in der Mitte in der Luft hängen bleiben. Fein ziselierte Lyrik trifft auf grob gehauenen Humor. Ein Poet aus dem Ruhrgebiet, ein wandelnder Widerspruch, vor allem gegen sich selbst.
Hier wird der verbale Lachs drapiert, ein halber Mischwald geföhnt und jeder vorlaute Zwischenrufer zu glücklichem Pürree geredet.

Sebastian 23 wird auch seine Gitarre mitbringen, aber nur zu dekorativen Zwecken, z.B. Musik.

„Sebastian 23 ist leider zu erfolgreich geworden, um noch einfach so beim Poetry Slam mitzumachen. Er würde den Nachwuchs nachhaltig brechen, da er in einer ganz eigenen Liga spielt. Daher kriegt er einfach einen ganzen Abend, bei dem der Gewinner schon vorher feststeht: das Publikum.“ (Christian Ritter, Veranstalter)

Sebastian 23 SoloSlamShow | Posthalle Würzburg | 19. April 2018 | VVK startet in Kürze